„SCHULRADWEGBEFRAGUNG“

Zur Zeit läuft der 2. Teil der Schulradwegebefragung – falls möglich, dann nutzen Sie die Gelegenheit, den Schulradweg gemeinsam mit Ihrem Kind einmal abzufahren. Viele Gefahrenstellen werden erst bewusst, wenn man darüber spricht. Und Sie werden teilweise staunen, wie und wo Ihr Kind fährt. Noch ein Tipp: Machen Sie das nicht sonntags!

Bitte geben Sie sich Mühe mit den Fragebögen, damit bekommen wir Informationen, um die Sicherheit für Radfahrer zu erhöhen.

Immer wieder die vielen Schüler auf, die ihren Fahrradhelm am Lenker tragen. Das heißt, die Eltern kaufen vermutlich einen Helm, der nach der ersten Ecke ausgezogen wird. Sprechen Sie einmal mit Ihren Kind darüber. Es gibt hier noch einen guten Link:
www.schuetze-dein-bestes.de



LUDWIGSBURGER FAHRRADFRÜHLING 2013

Die Veranstaltungsreihe, die bereits vor Ostern begonnen hatte, wird viele interessante Aspekte des Radfahrens für alle Generationen beleuchten. Ein Höhepunkt wird der Rad-Aktionstag am 20.04.2013 (Samstag von 10–14 Uhr auf dem Rathaushof) sein. Fahrradparcours, Sicherheitstraining, viele Informationsmöglichkeiten und auch die Versteigerung von gebrauchten Rädern sowie die Bereitstellung von Kaffee und Kuchen werden geboten. Und an einem Stand von Fahrradinitiative und Stadt Ludwigsburg können Gäste auch ihre Wünsche und Kritik zum Radverkehrsnetz der Stadt Ludwigsburg anbringen. Weiteres ist dem Flyer oder der Homepage der Stadt Ludwigsburg zu entnehmen.

130313_Faltblatt_web
Verkehrsplanung – Radweg-Visionen wenig gefragt (29.04.13, LKZ)